Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer*innen


Exkursionen und geführten Touren Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer*innen sind eine Einladung an alle Interessierten die Facetten der Natur das ganze Jahr hindurch zu erleben und in die heimatliche Landschaft einzutauchen.

Unsere Botschaft


Wir verstehen uns als Botschafter*innen der Landschaften zwischen Prignitz und Lausitz. Wir fühlen uns dem Naturschutzgedanken und der Nachhaltigkeit in besonderer Weise verpflichtet. Daher planen wir unsere Exkursionen, Wanderungen und Ausflüge verantwortungsvoll und führen sie besonnen und achtsam durch. Wir sind ein Vorbild für unsere Gäste durch respektvollen Umgang mit der Natur vor der eigenen Haustür und unserem ehrenamtlichen Engagement für deren Erhalt. Zusätzlich zu den Erlebnissen in der Natur beziehen wir regionale Heimatgeschichte und Aspekte der örtlichen Kultur mit ein. So schlagen wir eine Brücke von der Vergangenheit bis zur Gegenwart und vermitteln ein ganzheitliches Bild unserer Führungsgebiete.
bluehender Garten in Brandenburg

Die Ausbildung


Unser gemeinnütziger Verein Natur- und Landschaftsführende Brandenburg e.V. plant zukünftig die Unterstützung von Ausbildungslehrgängen zum/zur Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer*in gemäß den Richtlinien des Bundesweiten Arbeitskreises der staatlich getragenen Bildungsstätten im Natur und Umweltschutz (BANU).
Zur Ausbildung

Fortbildung


Für die jährlich verpflichtende Fortbildung der Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer*innen planen wir eine thematisch breit gefächerte Fortbildungsauswahl anzubieten.
Zur Fortbildung
ein Moorfrosch wird gezeigt
Unser Bildungsangebot richtet sich nicht nur an Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer*innen, sondern darüber hinaus auch an Multiplikatoren, Beteiligte im Umweltsektor und alle naturkundlich Interessierten.